Kapwani Kiwanga
The Milk of Dreams
Ann-Katrin-Günzel
Kunstforum International
Jun 10, 2022

Eine Tragetasche voller Träume zur Hauptausstellung der 59. Biennale von Venedig.

Die Kreaturen des der 59. Biennale von Venedig titelgebenden Kinderbuches der surrealistischen Künstlerin Leonora Carrington (1917 – 2011) spielen mit der Idee des Post-Humanen: in einer verzauberten Welt der Träume und Albträume erscheinen sie als Alternativen zu der allzu festgelegten Norm des Menschseins. Ein kleiner Junge, der Ohren so groß wie Flügel hat, so dass der Kopf direkt davonfliegen kann, der doppelgesichtige Senor, der Fliegen verspeist, hybride Monstergestalten … Hier kann jede / r alles werden, ohne dass es festgelegte Körperschemata oder gar -ideale gäbe. Geschlechtergrenzen verschwimmen, Zuordnungen werden aufgehoben, Mischungen aller möglichen Arten sind das Normale.

Kapwani Kiwanga
SYMPOSIUM: A COINCIDENCE OF WANTS, THE SHAPE OF VALUE
Hosted by National Gallery of Canada and the Wexner Center for the Arts
Ocean Space, Venice, Italy
Jun 13 – 14, 2024
Pınar Öğrenci
Verbindendes und Trennendes
Von Beate Scheder
TAZ
Jun 05, 2024
Šejla Kamerić
PERFECT TENSE
Solo exhibition
Cukrarna Gallery, Ljubljana
Jun 18 – Oct 16, 2024
Anna Witt
All the Feels!
Group exhibition
Kunstraum Niederoesterreich, Vienna
Jun 7 – Jul 27, 2024